Lernprogramm Buchführung

Lernprogramm für die Buchführung 

Aufgabe der Buchhaltung ist, alle Geschäftsvorgänge festzuhalten, die im Zusammenhang mit dem Vermögen und den Verbindlichkeiten eines Betriebes oder einer Institution stehen. Neben Kenntnissen in der Buchhaltung setzt dies zudem fundiertes Wissen über die Bilanzierung voraus, denn anhand der Bilanzen und Kennzahlen wird die wirtschaftliche Lage des Unternehmens analysiert und dementsprechende Geschäftsentscheidungen getroffen.

Ein Lernprogramm Buchführung eignet sich somit für alle, die sich mit dem Thema der Buchführung auseinandersetzen oder sich berufsbedingt über die Besonderheiten der Buchführung und speziellen Fragen der Bilanzierung informieren möchten.

Lernprogramme für Anfänger vermitteln dabei alle grundlegenden Kenntnisse, die zur Ausführung von buchhalterischen Tätigkeiten notwendig sind, angefangen bei Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre über die unterschiedlichen Rechnungsarten bis hin zur elektronischen Datenverarbeitung. Lernprogramme für Fortgeschrittene erläutern zudem eingehender die Zusammenhänge der Buchhaltung mit dem gesamten betriebswirtschaftlichem Geschehen und den Auswirkungen auf die Unternehmensabläufe.

Zudem werden die Kenntnisse rund um Organisation und Formen der Buchführung, die Buchführung für Einzelhandel und Industrie, die Bewertung und Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht, Sonderfragen der Bilanzierung oder den Jahresabschluss mit Vorschriften, Analyse und der sog. Kritik, aufgefrischt und erweitert.

Durch Lernprogramme als Software oder online kann der Lehrstoff nicht nur übersichtlich, durch praxisnahe Beispiele oder in Grafiken dargestellt, sondern durch Übungsaufgaben und Kontrollfragen leicht verständlich nachvollzogen und erlernt werden. Spezielle Lernprogramme, abgestimmt auf die jeweilige Branche oder unter Berücksichtung spezifischer Bereiche wie Finanzkontrolle oder Investitionen, dienen zur beruflichen Weiterbildung und stellen eine gern gesehene Zusatzqualifikation dar. 

Buchführungslernprogramme sind jedoch auch eine wertvolle Unterstützung für Existenzgründer, da sie nicht nur in diese wichtige Büroarbeit einführen, sondern auch dabei helfen, gerade in der Anfangsphase, den Überblick zu behalten. Auch für den Hausgebrauch können Lernprogramme eingesetzt werden, beispielsweise um die Haushaltskasse oder größere Projekte übersichtlich verwalten zu können.

 

Mehr Tipps, Software und Ratgeber zum Lernen und Thema Bildung:

 

Teilen:

Ein Gedanke zu „Lernprogramm Buchführung“

  1. Habt Ihr hierzu vielleicht einen konkreten Tipp für eine einfach gestrickte Software, am besten als Gratisprogramm (oder eben sehr günstig)? Ich habe mich nämlich neulich selbstständig gemacht und bräuchte noch ein einfaches Programm, in das ich die Daten nebenbei eintragen kann, so dass die Buchhaltung immer auf dem aktuellen Stand ist.

Kommentar verfassen