Japanisch Lernprogramme

Japanisch Lernprogramme 

Japan fasziniert nicht nur durch seine Kultur und Geschichte, sondern auch durch die Sprache und deren geschriebene Form. In Zeiten, in denen die japanische Lebensart und die japanische Küche genauso immer präsenter werden wie japanische Schriftzeichen als asiatische Dekorationen und im Zuge der Globalisierung, die Geschäftsbeziehungen einen immer größeren und wichtigeren Raum zuteil werden lässt, wird bei vielen das Interesse an dieser uns unbekannten Ausdrucksweise geweckt.

Lernprogramme Japanisch werden in unterschiedlichen Varianten in Buchform, als Software oder online angeboten. Zum einen bieten kompakte Lernprogramme die Möglichkeit, Grundkenntnisse zu erlernen, die erste Einblicke in diese faszinierende Sprache ermöglichen. Durch den Aufbau eines Grundwortschatzes und dem Erlernen der Grundregeln der Grammatik, aber auch durch Hör- und Leseproben, die das Verständnis und die Aussprache trainieren, wird das Zurechtfinden in alltäglichen Situationen ermöglicht.

Andere Lernprogramme befassen sich ausschließlich mit dem Erlernen der geschriebenen Sprache. Die wichtigsten Kanji-Zeichen werden durch Zuordnungsübungen von Wort und Zeichen, durch kreative Lektionen und verschiedene Tests vermittelt.

 Japanisch lernen:

Durch die Möglichkeit, das Lerntempo individuell anzupassen und die Kapitel jederzeit auch in vollem Umfang zu wiederholen, fällt das Lernen und Einprägen wesentlich leichter.

Gerade für Menschen, die in international tätigen Unternehmen beschäftigt sind, werden Lernprogramme angeboten, die sich mit den kulturell bedingten Unterschieden in Geschäftsbeziehungen befassen.

So wird in diesen Lernprogrammen, meist konzipiert für Manager, eine effektive Kommunikation mit japanischen Geschäftspartnern vermittelt. Das Wissen um die kulturellen Hintergründe, die Wahl der richtigen Umgangsformen beispielsweise bei Begrüßungen oder Geschäftsessen, die unterschiedlichen Arbeitshaltungen oder die Vermeidung des unbeabsichtigten Gesichtsverlustes werden anhand von Übungen und nachgestellten Situationen auf realistische Weise erklärt.

Zusätzlich hierzu werden Lernprogramme angeboten, die sich mit modernen Aspekten beschäftigten. Spezielle Lernprogramme, die sich mit der japanischen Sprache in Mangas, also japanischen Comics, befassen oder Kurse, die die Kunst des Origami oder des Ikebana näher bringen, sind nur ein kleiner Auszug davon. Mehr über die Länder und asiatische regionen, wie Japan, Korea oder Laos, sowie alles über Asien, auf https://www.asian-industry.eu/

Mehr Tipps, Software und Ratgeber zum Lernen und Thema Bildung:

Teilen:

Ein Gedanke zu „Japanisch Lernprogramme“

  1. Hm, ich denke, um die Schriftzeichen oder die Gepflogenheiten kennen zu lernen, sind die Programme gut geeignet. Aber die gesprochene Sprache zu lernen, dürfte für den Europäer eine nur schwer lösbare Aufgabe sein. Ich habe selbst viele Jahre in Tokio gelebt und hatte vorher auch Kurse besucht, gelernt habe ich die Sprache trotz aller Bemühungen aber nie so richtig.

Kommentar verfassen