Was bleibt an den Schulen vom digitalen Lernen übrig? 1. Teil

Was bleibt an den Schulen vom digitalen Lernen übrig? 1. Teil

Schon seit vielen Jahren steht die Forderung im Raum, dass die Schulen digitaler werden müssen. Die jungen Generationen sollten möglichst früh Medienkompetenz erwerben, damit sie später den Anschluss nicht verlieren. Doch lange Zeit hat sich nicht wirklich viel getan. Als dann Corona kam, musste es plötzlich sehr schnell gehen. Die Pandemie ließ den Schulen gar keine andere Wahl, als aktiv zu werden und Lösungen zu entwickeln.

Was bleibt an den Schulen vom digitalen Lernen übrig 1. Teil

Nach einigen Monaten im Home-Schooling kehrt an den meisten Schulen etwas Normalität ein und der klassische Präsenzunterricht findet wieder statt. Doch damit stellt sich die Frage, was Schulen, Eltern, Schüler und die Politik aus den Erfahrungen gelernt haben.

Was bleibt an den Schulen vom digitalen Lernen übrig? 1. Teil weiterlesen

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden – Infos und Tipps, Teil 2

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden – Infos und Tipps, Teil 2

Wenn die Haus- oder Abschlussarbeit eingereicht ist und die sogenannte Plagiatsprüfung angekündigt wird, werden einige Schüler und Studierenden nervös. Das liegt weniger daran, dass sie absichtlich bei anderen abgeschrieben haben. Vielmehr ist ihnen oft nicht ganz klar, was als Plagiat gewertet wird. Tatsächlich sind die wenigsten Plagiate absichtlich herbeigeführt.

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden - Infos und Tipps, Teil 2

Stattdessen gehen sie meist darauf zurück, dass ein Schüler oder Student die Zitierregeln missachtet, gegen die Grundsätze bei wissenschaftlichen Arbeiten verstoßen oder sich Flüchtigkeitsfehler geleistet hat. Nur schützt Unwissenheit eben bekanntlich nicht vor Strafe.

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden – Infos und Tipps, Teil 2 weiterlesen

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden – Infos und Tipps, Teil 1

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden – Infos und Tipps, Teil 1

Vielen Schülern und Studierenden ist nicht ganz klar, worauf sie achten müssen, damit ihre Haus- oder Abschlussarbeiten keine Plagiate enthalten. Deshalb löst es mitunter unangenehme Gefühle aus, wenn nach der Abgabe der Arbeit die Plagiatsprüfung auf dem Programm steht. Dabei steckt hinter den meisten Plagiaten gar keine böse Absicht.

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden - Infos und Tipps, Teil 1

Oft wurden lediglich die Regeln beim Zitieren nicht eingehalten, wesentliche Grundsätze für wissenschaftliche Arbeiten nicht berücksichtigt oder schlicht Flüchtigkeitsfehler gemacht. Doch nur weil es der Schüler oder Student nicht besser wusste, bewahrt ihn das eben nicht unbedingt vor einer Strafe.

Plagiate in wissenschaftlichen Arbeiten vermeiden – Infos und Tipps, Teil 1 weiterlesen

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 2. Teil

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 2. Teil

Die Legasthenie, also eine Lese-Rechtschreib-Schwäche, können die meisten vermutlich einordnen. Im Unterschied dazu ist die Dyskalkulie weit weniger geläufig. Der deutsche Name für die Dyskalkulie lautet Rechenschwäche. Bei dieser Teilleistungsschwäche hat der Betroffene Schwierigkeiten damit, Zahlen wahrzunehmen, einzuordnen und zu verarbeiten. In einem zweiteiligen Beitrag gehen wir der Frage nach, wie sich eine Dyskalkulie erkennen und behandeln lässt.

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 2. Teil

Dabei haben wir im 1. Teil erklärt, was genau eine Dyskalkulie ist, welche Ursachen sie hat und durch welche Symptome sie sich äußert. Hier ist der 2. Teil!:

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 2. Teil weiterlesen

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 1. Teil

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 1. Teil

Von der Lese-Rechtschreib-Schwäche, der sogenannten Legasthenie, hat vermutlich jeder schon einmal gehört. Doch mit dem Begriff Dyskalkulie können weit weniger Leute etwas anfangen. Dabei kommt diese Teilleistungsschwäche, bei der die Wahrnehmung und Verarbeitung von Zahlen beeinträchtigt ist, gar nicht so selten vor. Vielleicht wurde bei einem Kind aber auch eine Dyskalkulie festgestellt und die Eltern fragen sich nun, was genau es damit auf sich hat.

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 1. Teil

In einem zweiteiligen Beitrag erklären wir, woher die Rechenschwäche kommt und wie sie sich äußert. Außerdem geben wir Tipps, wie sich eine Dyskalkulie erkennen und behandeln lässt:

Dyskalkulie erkennen und behandeln, 1. Teil weiterlesen

8 Fragen zum Lernplan, 2. Teil

8 Fragen zum Lernplan, 2. Teil

Das Lernen für die Schule ruft bei vielen Kindern Stress hervor. Nach einem langen und anstrengenden Schultag haben sie oft wenig Lust, sich neben den Hausaufgaben auch noch mit Lernstoff für kommende Tests und Klassenarbeiten zu befassen. Stattdessen möchten sie lieber ihre Freizeit genießen, spielen oder fernsehen. Wenn die Eltern dann mahnend ans Lernen erinnern oder gleich mit Schulbüchern und Arbeitsblättern um die Ecke kommen, kann die Stimmung schnell im Keller sein.

8 Fragen zum Lernplan, 2. Teil

Um solche Situationen zu vermeiden, kann sich ein Lernplan als sehr hilfreiches Instrument entpuppen. Denn er macht Diskussionen überflüssig. Schließlich gibt der Plan genau vor, wann es Zeit fürs Lernen und wann Freizeit angesagt ist.

8 Fragen zum Lernplan, 2. Teil weiterlesen