CNC Lernprogramme

CNC Lernprogramme 

CNC, die aus der NC-Technik entwickelt wurde, ist eine Technik zum Programmieren von computergestützten Werkzeugmaschinen, insbesondere in der Metallindustrie und für Tätigkeiten wie Fräsen, Stanzen und Bohren, jedoch auch in der Holz- und Kunststoffindustrie. CNC steigert die Produktivität, Qualität und somit die Gewinne in der Fertigung und stellt innerhalb der Automatisierungs- und Produktionstechnik eine Schlüsseltechnologie dar.

Ein Lernprogramm CNC eignet sich somit für alle, die in der Metallbranche oder der Holz- und Kunststoffverarbeitung tätig sind, für Facharbeiter wie Dreher, Werkzeugmacher, Mechaniker oder Maschinenbauer, für Techniker und Meister in der Fertigungs-, Automatisierungs- oder Anlagentechnik oder für diejenigen, die sich für die CNC-Systeme interessieren.

Lernprogramme CNC, die als Software oder online bearbeitet werden, verbinden das theoretische Wissen mit praktischen Anwendungen. Sie vermitteln nicht nur, wie CNC-Anlagen programmiert, sondern auch gesteuert und bedient werden. Durch grafische Darstellungen und in übersichtliche Kapitel gegliedert, wird das Grundwissen über Aufbau und Betrieb von CNC-Maschinen, CNC-Programme und Befehle oder die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten vermittelt.

Praxisnahe Beispiele erleichtern dabei das Verständnis ebenso wie Erklärungen Schritt für Schritt, die jederzeit wiederholt werden können. Kontrollfragen und Übungsaufgaben festigen das Erlernte. Durch die Möglichkeit, interaktive Koordinatenpläne oder Werkzeugkorrekturen zu erstellen, wird das praktische Wissen berufsnah umgesetzt und durch Auswertungen der Eingaben eventuelle Fehler und Schwachstellen gezielt aufgearbeitet.

Aspekte der CNC-Technik wie Grundlagen der Abspanntechnik, Schneidengeometrie, Bedienelemente und deren Symbolik, Funktion und Zuordnung werden dabei genauso geschult wie das Einfahren von Referenzpunkten oder die Nullpunktverschiebung.

Durch kompakte Fachwörterlisten dienen Lernprogramme zudem als hilfreiches Nachschlagewerk. CNC Lernprogramme bieten neben der Tatsache, ein kompaktes Grundwissen schnell, leicht verständlich und effektiv zu vermitteln, den Vorteil, sich dieses Wissen angepasst an das individuelle Zeitfenster und Lerntempo aneignen zu können. Somit kann eine berufliche Weiterbildung oder Zusatzqualifikation auch neben dem Beruf in der Freizeit erworben werden.

 

Mehr Tipps, Software und Ratgeber zum Lernen und Thema Bildung:

 

Teilen:

Kommentar verfassen