Lernprogramme Uhr

Lernprogramme für die Uhr bzw. Uhrzeit zu lernen 

Der Begriff Uhr steht nicht nur modische Accessoires, die die Zeit anzeigen, sondern ist vielmehr eine Bezeichnung für Messgeräte. Lernprogramme zum Thema Uhr sind daher vielfältig und für die unterschiedlichsten Zielgruppen gedacht. Lernprogramme in Buchform oder als Software für Kinder erläutern auf spielerische Art und Weise den Umgang mit der Uhr, wie sie funktioniert, welche Zeiger sie hat und wie man sie liest.

Durch Spiele, Fragen und viele bunte Bilder wird so schon bei den Kleinsten der Grundstein zu Pünktlichkeit gelegt, das Einschätzen von Zeiträumen geübt und auch die Kreativität und die Konzentrationsfähigkeit gefördert. Lernprogramme für Erwachsene, als Software oder zum Abruf online, setzen sich weit komplexer mit diesen Messgeräten auseinander. Für Bastler, aber auch für Juweliere und Uhrmache weisen spezielle Lernprogramme in die hohe Kunst des Uhrmachers ein, erklären und zeigen die Komplexität von Uhrwerken oder nehmen Beug auf die unterschiedlichen Materialien und Arbeitstechniken.

Anhand verschiedenster Fallbeispiele werden Beschädigungen oder Defekte an Uhren aufgezeigt und schärfen den Blick für mögliche Fehler und deren Reparatur. Weiterführende Lernprogramme befassen sich mit der Entstehung der Uhr, ihrer Geschichte und den verschiedenen Arten von Uhren.

Zudem werden Lernprogramme für diejenigen angeboten, die sich in Schule und Beruf mit dem Thema Uhr auseinandersetzen (müssen). Installateure von Wasser, Gas oder Strom können sich über den Aufbau, den Einbau oder die Funktionsweise der Messgeräte informieren oder anhand von Tabellen und Formeln ihr Wissen bezüglich bestehender Normen auffrischen.

Fächerübergreifend beschäftigen sich Lernprogramme mit dem Thema Uhr jedoch auch im Bereich der Medizin, Psychologie oder Biologie. Wissen über die innere Uhr und die biologische Uhr sind auch für den Hausgebrauch interessant und können leicht auf Alltagssituationen angewendet werden. Programme über die Uhr der Welt, den Zeiten, in denen Blumen oder Pflanzen wachsen und blühen oder wann man wo welche Tiere findet, wecken das Interesse auch von Nicht-Biologen.

 

Mehr Tipps, Software und Ratgeber zum Lernen und Thema Bildung:

 

Teilen:

Kommentar verfassen