Rechnungswesen Lernprogramme

Rechnungswesen Lernprogramme 

Das Rechnungswesen tritt in nahezu allen Berufsbereichen, insbesondere jedoch im kaufmännischen Bereich in Erscheinung. Abgestimmt auf die jeweilige Berufsgruppe bieten die Lernprogramme in Form von Büchern, als Software oder online wertvolle Hilfestellungen bei der Berechnung und deren Erstellung. Während Lernprogramme in Berufsschulen Grundwissen vermitteln, berücksichtigen Lernprogramme für die jeweilige Berufsgruppe die dort relevanten Aspekte.

Generell bearbeiten Rechnungswesen Lernprogramme die Grundlagen der Buchführung und des Jahresabschlusses, die Organisation des Rechnungswesens, das Belegwesen und Buchführungstechniken. In Anlehnung an die Branche werden zur Verdeutlichung häufig Fallbeispiele erläutert. Während im Einzelhandel sicher die Kostenoptimierung im Vordergrunds steht, liegt das Augenmerk für Büroangestellte eher in der EDV-Gestützten Buchführung.

Für Berufstätige in diesem Bereich werden ferner spezielle Lernprogramme für das Rechnungswesen am Computer angeboten.

Hierbei liegt das Augenmerk auf Systemprogrammen und Anwendungen wie Journal, FIBU- und OPOS-Konten, Offene-Posten-Liste, Kassenbericht, Summen- und Saldenliste, Auswertungen und Datenaustausch, Sicherungsmöglichkeiten oder die Eingabe kalkulatorischer Buchungen und Erfassung von Planwerten.

Eine weitere große Gruppe von Lernprogrammen zum Rechnungswesen bildet neben dem betrieblichen das industrielle Rechnungswesen.  Diese Lernprogramme befassen sich mit dem Erfassen, Systematisieren und Aufbereiten von Geld- und Leistungsströmen. Dies geschieht mittels  der Finanzbuchhaltung, dem Jahresabschluss der Unternehmensformen, der Auswertung des Jahresabschlusses sowie  einer industrielle Kosten- und Leistungsrechnung.

Neben Erklärungen der wichtigsten Grundlagen und Fachbegriffen, umfangreichen Tabellen und Formeln arbeiten Lernprogramme mit erläuternden Beleggeschäftsgängen.Gerade für Schüler, die neben dem Unterricht weitergehende Hilfestellungen und Erklärungen benötigen oder zur Vorbereitung auf Prüfungen, sind solche Lernprogramme eine geeignete Methode, das Wissen zu erwerben, zu vertiefen oder aufzufrischen. Auch für diejenigen, die in den Beruf zurückkehren oder neu Fuß fassen möchten, bieten diese Lernprogramme eine gute Möglichkeit, sich gezielt auf Buchführung und Bilanzierung, Kostenrechnung und Controlling und die daraus resultierenden Wechselbezüge vorzubereiten oder vorhandenes Wissen nachzuschlagen.  

 

Mehr Tipps, Software und Ratgeber zum Lernen und Thema Bildung:

 

Teilen:

Kommentar verfassen